Schulstart am Montag 3. Aug.

<für Schüler> <für Eltern>

Liebe Eltern,

hier finden Sie den Brief des Landeselternrates. Bitte lesen Sie diesen und besprechen Sie nochmals mit Ihren Kinden, egal welchen Alters, die Hygieneregeln in allen gesellschaftlichen Bereichen (AHA-Regen).

Ihr Kind sollte eine Mund-Nasen-Bedeckung mitführen, die bei Bedarf genutzt werden kann.

–> Elternbrief des Landeselternrates

In unserer Schule werden die Schüler in zwei Zeitschienen (Kl. 5 – 8 und Kl. 9 – 12) mit verschiedenen Pausenzeiten betreut. Hierfür erhalten Ihre Kinder am 1. Schultag von den Klassenlehrern den aktuellen Hygieneplan.

–> aktueller Hygieneplan


Falls Sie Ihr Kind zur Schule begleiten, lassen Sie es bitte allein auf den Schulhof gehen.


Sind Sie in den Ferien aus einem Risikogebiet nach MV zurückgekehrt, finden Sie hier die Informationen des Ministeriums zum Umgang mit Verdachtsfällen.

–> Hinweise für Rückkehrer aud Corona-Risikogebieten
–> Formular Gesundheitsbestätigung


<für Schüler> <für Eltern>

Liebe Schüler,

wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit euch am Montag.

Es ist nur der Haupteingang in der Seestraße geöffnet. Das Eingangstor bei der Sporthalle ist geschlossen.

Nach dem Betreten des Schulhofes am Montagmorgen, weisen Lehrer darauf hin, wo ihr euch zu Beginn des Tages treffen werdet.

Wir empfehlen, den Schulhof mit Mund-Nasen-Bedeckung zu betreten, findet euch an folgenden Orten ein (dort könnt ihr die Mund-Nasen-Bedeckung wieder abnehmen):
* unsere neuen Fünfklässler sammeln sich  an der Kletterspinne
* die Schüler der Klassen 7.1 und 7.2 sammeln sich  auf dem Basketballplatz
* alle Schüler der Klassen 6a, 6b, 6c, 7a, 7b, 8a, 8b, 8.1, 8.2 werden zwischen den Schulgebäuden von ihren Klassenlehrern empfangen
* alle Schüler der Klassen 9 bis 12 gehen in die Räume lt. Raumplan


RAUMPLAN für die ersten beiden Schulwochen
… mit Ausnahme von einigen Projekten bleiben die Klassen in folgenden Räumen:

5a R18, 5b R11, 5c R29

6a R14, 6b R42, 6c R28

7.1 R225, 7.2 R223, 7a R23, 7b R21

8.1 R203, 8.2 R221, 8a R10, 8b R24

9.1 R111, 9.2 R107, 9a R202, 9b R15

10.1 R115, 10.2 R117, 10a R17, 10b R13

11.1 R304, 11.2 R301, 12.1 R302, 12.2 R309

<für Schüler> <für Eltern>

Schuljahresanfang

Liebe Schüler und Eltern,

lange war „Funkstille“, was auch gut war, um die Ferien genießen zu können.
Doch nun steht das nächste Schuljahr vor der Tür und es stellt sich die Frage: „Wie geht es in Coronazeiten weiter?“

Es wird Änderungen geben!
Der schulische Ablauf richtet sich nach dem neuen Hygieneplan.

Wir bitten alle Schülerinnen und Schüler sowie Personen, die unsere Schule betreten möchten, stets eine Mund-Nasen-Bedeckung mitzuführen, um diese bei Bedarf nutzen zu können.

Am Freitag (31. Juli) werden auf der Homepage die Raumpläne veröffenticht.

Der Montag (3. August) 07:55 bis 14:00 Uhr
… wird wie jedes Schuljahr ablaufen (Informationen, Schulbuchausgabe …).
… bitte Schreibzeug und eine „große leere Tasche“ 🙂 mitbringen.

Dienstag (4. August) bis Montag (10. August)
… werden genutzt für Lernstandsanalysen und Projekte zum Methodentraining bzw. der Teambildung.
… die 11. und 12. Klassen erhalten Kursunterricht.

Ab Dienstag (11. August)
… erfolgen die Auswertungen der Lernstandsanalysen mit weiteren Übungen und es wird zum regulären Stundenplan übergegangen.

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Schulstart mit unseren Schülern.

Eure Lehrerinnen und Lehrer.

 

 

 

Sommerferien

Wir wünschen alle Schülern, Lehrern und Angestellten unserer Schule erholsame Ferien.

Zum Schuljahresende erhielten wir ein Informationsschreiben der Ministerin B. Martin zum außerschulischen Unterrichtsangebot in den Ferien. Dieses Schreiben können Sie hier >> nachlesen.

In Abspache zwischen Lehrern und Schülen macht unsere Schule die folgenden Angebote.

1. Ferienwoche 22. – 26.06.2020

gymn. Schulteil von 09:00 – 12:30 Uhr

* Mo bis Mi: Kl. 10.1 und 10.2 Mathematik und Physik

* Mo: Kl. 9.2 Geschichte

reg. Schulteil von 08:30 – 11:00 Uhr

* Mo – Fr: Kl. 5c Englisch

letzte Ferienwoche 27. – 31.07.2020

gymn. Schulteil

* Mo bis Mi: Kl. 10.1 und 10.2 Mathematik und Physik

Schulplaner

Wir bitte alle Schüler und Lehrer, die unseren Schulplaner für das nächste Schuljahr bestellt haben,

diesen in der jetzigen Zeit des Präsenzunterrichts bei Frau Reich zu bezahlen.

Termin: bis spätestens 19.06.2020

Preise für Schüler:

* nur der Schulplaner: 7,95 €

* Schulplaner mit Locher: 9,60 €

🙂 Bitte bringt den Gelbetrag passend mit 🙂

Preise für Lehrer:

* nur der Schulplaner: 10,95 €

Vorstellung des Wahlpflichtkurses Garten- und Landschaftsbau

Paradiesmacher!

„Willst du ein Leben lang glücklich sein, dann lege einen Garten an!“ sagt ein deutsches Sprichwort. Einen Garten in der Schule anlegen? Ja, das geht an unserer Schule. 

„Während andere unseren Schulhof nur nutzen, sind wir die, die ihn gestalten!“ sagt Hannes Chinow und steuert seinen vollbeladenen Schubkarren in Richtung Terrasse. „Wir schaffen eine kleine, grüne Parkanlage um unser Schülerhaus, in der wir und kommende Generationen sitzen und genießen können“, fährt er fort. Sechs Schüler der 9. und 10. Klassen haben schon einen Haufen Arbeit hinter sich. Und das nicht nur mit Muskelkraft.

» Weiterlesen

Indoor-Drachenbootwettkampf Rostock

Am vergangenen Freitag erreichte die Drachenbootdelegation unserer Schule mehrere Erfolge in der Neptunhalle (Rostock) im Rahmen des 6. Rostocker Schüler-Indoorcups. Wir stellten 7 Teams von den insgesamt 35 Teams. 70 Schüler der KGS Sternberg nahmen teil. Jedes Team bestand aus 10 Personen, maximal 5 Jungen und mindestens 5 Mädchen, 8 pro Boot mit 2 Auswechselschülern. In einem Boot sitzen sich zwei Teams gegenüber und versuchen das andere Team ans Ende der Schwimmbahn zu schieben.
Hierbei waren wir sehr erfolgreich, mit einem siebten und einem neunten Platz in der Altersstufe 7/8 (hier nahmen 6 Mädchen und nur Schüler der siebten Klasse für das Team der KGS teil), und einem ersten und dritten Platz in der Altersstufe 11-13 und einem dritten Platz in der AK 19. Zum Teil sind diese guten Platzierungen der Unterstützung der Teams untereinander zu verdanken, es wurde gemeinsam aufgewärmt und einander angefeuert. Der Wettbewerb begann um 9 Uhr und dauerte bis 15 Uhr an.

Erneut MINT-freundliche Schule

Unsere Schule hat am Donnerstag dem  09.01.20 bei einer Auszeichnungsveranstaltung im Bildungsministerium in Schwerin erneut den Titel MINT-freundliche Schule erhalten. Diesen darf sie jetzt für drei weitere Jahre tragen.  Bei der Auszeichnung anwesend waren Lucas aus der 10.1, Herr Langpap, Frau Langpap, Frau Nucklies und Frau Keilpflug. „Es hat mir gefallen.“, ist Lucas‘ Meinung zu der Angelegenheit.

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. 2016 wurden wir zum ersten Mal als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet.

» Weiterlesen

1 2 3