Tag der offenen Tür

Am 23. Oktober 2019 fand der Tag der offenen Tür statt. Am Vormittag wurden für die 5. – 8. Klassen Workshops angeboten, welche von den Schülern der 10.1 und 10.2 geleitet wurden.


Angeboten wurden insgesamt 13 Workshops in unterschiedlichen Bereichen, die in unterschiedlichen Zeiten eingeteilt waren. Verpflegung wurde von der 10a und 10b gesichert. Auch waren die vierten Klassen aus Sternberg, Dabel, Brüel dabei, sie wurden von den 9. Klassen betreut. Parallel dazu liefen die finalen Vorbereitungen für die zwei Shows der Young Americans.

Am Abend konnten dann auch die Eltern die fertigen Ergebnisse ihrer Kinder betrachten. Auch kamen die Eltern der zukünftigen vierten Klasse, um schon mal einen ersten Eindruck von der neuen Schule ihrer Kinder zu bekommen. Zusätzlich fand die erste Elternversammlung für die Eltern der vierten Klasse statt. Der krönende Abschluss war die Schulwette um 18: 30 Uhr, die diesmal eine eigene Schulhymne war. Sie wurde von den Viertklässlern gesungen und sie wurden von der Neuntklässlerin Lily Knöchelmann dirigiert. Komponiert und gedichtet wurde sie von Peter Motzkus. Der Wetteinsatz betrug 500€, die auch gewonnen wurden.