Unser Sponsorenlauf ist volljährig

Am Samstag, dem 15. Septemeber 2018, fand der 18. Sponsorenlauf unserer Schule in Sternberg mit Unterstützung des Schulfördervereins statt.

Start

Treffpunkt und Anmeldung waren um 9:00 Uhr im Stadion am See. Der Startschuss fiel um 10:00 Uhr. Bei dem schönen Wetter beteiligten sich insgesamt 209 Läuferinnen und Läufer. Fast jedes Alter war vertreten. Unser ältester Läufer mit 81 Jahren schaffte 17 Runden. In den vorgegebenen zwei Stunden wurden noch weitere Höchstleistungen vollbracht. Die gelaufene Gesamtstrecke ist etwa die Entfernung von Sternberg nach Tirana, der Hauptstadt Albaniens. Die insgesamt 5379 gelaufenen Runden entsprechen ca. 2152 Kilometern.

Rone, ein Schüler der 5. Klasse schaffte sensationelle 51 Runden. Das beste Ergebnis erreichte Herr Quandt mit 65 Runden. Der Wanderpokal des Fördervereins ging in diesem Jahr an die Klasse 5c. Diese Klasse stellte 16 Läuferinnen und Läufer. Zusammen liefen sie 411 Runden, halfen mit 3 Rundenzählern und belegten einen 1. und einen 2. Platz.

 

 

 

 

 

 

Die Klasse 6c war dieses Jahr Rundensieger mit 479 Runden. Die Klasse 11.2 war Sieger bei der Teilnehmerzahl. Von 14 Schülern liefen 12 mit.

Außerdem wurde vom Förderverein auch in diesem Jahr ein Überraschungspreis verliehen. Dieser ging an die 28 Schüler und Schülerinnen, die neben den Siegern der Jahrgangsstufen jeweils 32 oder mehr Runden liefen.
Alle diese Bestleistungen wurden mit Gutscheinen von Unternehmen aus unserer Region für Eis, für Döner, eine Kanutour oder einen Besuch im Tierpark ausgezeichnet.

Läuferversorgung

Rundenzähler

Recht Herzlich möchten wir uns bei allen Helfern, Organisatoren und besonders den Rundenzählern bedanken. Diese Hilfe sorgte für ein gutes Gelingen des Sponsorenlaufes. Die Läuferversorgung konnte mit gesponserten Äpfeln, Bananen und Wasserflaschen vom Edeka Markt sichergestellt werden, der LAV Sternberg stellte uns die Anlage bereit und der Verein „Sternberg und mehr“ sowie der Bauhof unserer Stadt sorgten für das Aufstellen der Zelte mit Tischen und Bänken.
Die 12. Klasse stellte einen kleinen Imbiss mit leckerem Essen und Trinken, der Erlös geht zugunsten ihres Abiballs.

Ganz besonders bedanken wir uns bei den 346 Sponsoren, welche ein tolles Spendenergebnis möglich machten. Die Gelder werden zum Beispiel für Finanzierungen verschiedenster Projekte der Klassen genutzt sowie für Material zur Verschönerung der Unterrichtsräume, außerdem für Fahrten zu Sport- und Schulwettbewerben und für Schulveranstaltungen, wie den Young Americans, welche wieder im Oktober 2019 erwartet werden.

[A. M. Biegel]