Schulbetrieb nach den Winterferien

Liebe Schüler, liebe Eltern,
wir freuen uns, dass bei sinkenden Inzidenz-Zahlen die Schule wieder nach und nach von allen Schülern besucht werden kann.

Der Schulbetrieb richtet sich nach den Inzidenz-Zahlen des Landkreises Ludwigslust-Parchim. Die Staffelung erfolgt nach diesen Regelungen:

>>> Alle Schüler bringen an ihrem ersten Tag des Schulbesuchs die Gesundheitserklärung mit.
=> siehe Downloads

Inzidenz unter 50
Täglicher Präsenzunterricht im Vollbetrieb mit Präsenzpflicht für
-> die Klassen 5 und 6 ab dem 24. Februar
-> die Klassen 10a, 10b, 12.1 und 12.2 ab dem 22. Februar

Distanzunterricht bis zum 5. März und anschließender Wechselunterricht ab dem 8. März mit Präsenzpflicht an den Präsenztagen für alle weiteren Klassen

Inzidenz 50 – 150
Präsenzpflicht wird aufgehoben, der Unterricht erfolgt mit freiwilliger Präsenz für
-> die Klassen 5 und 6 ab dem 24. Februar
-> die Klassen 10a, 10b, 12.1 und 12.2 ab dem 22. Februar

Distanzunterricht für alle weiteren Klassen

Inzidenz über 150
Notbetreuung wird angeboten für
-> Schüler der Klassen 5 und 6 (Formulare siehe Downloads)

Präsenzpflicht wird aufgehoben, der Unterricht erfolgt mit freiwilliger Präsenz für
-> die Klassen 10a, 10b, 12.1 und 12.2 ab dem 22. Februar

Distanzunterricht für alle weiteren Klassen

Ausführliche Informationen und aktuelle Änderungen findet man auf der Seite des Landkreises Ludwigslust-Parchim
=> Informationen zur Corona-Situation und den Schulen


Ab dem 22. Februar gelten neue Stundenpläne

=> Regionalschulklassen
=> Gymnasialschulklassen

Für den Wechselunterricht werden die Stundenpläne zeitnah bereitgestellt.


Für Mathematikbegeisterte der Klassenstufen 9 bis 12 hier noch ein Angebot der Uni Rostock.
=> Online-Mathematik

Ihre Schulleitung