Mathematikolympiade

… ist einer der ältesten Wettbewerbe unseres Landes, welcher erstmalig in der DDR 1961/62 stattfand. Nach der Wiedervereinigung Deutschlands hat sich die Mathematikolympiade zu einem bundesweiten Schülerwettbewerb entwickelt, der in mehreren Stufen durchlaufen wird. Dabei nimmt der Schwierigkeitsgrad der Aufgaben in jeder Stufe zu.
Die erste Stufe ist die „Schulrunde“, welche bei uns in der Schule durchgeführt wird. In dieser Stufe ist es auch möglich, dass die Aufgaben in Heimarbeit gelöst werden. Bei uns nehmen pro Klasse ca. 3 bis 5 Schüler teil.
Die zweite Stufe ist die „Regionalrunde“. Auch diese wird in unserer Schule durchgeführt. Schüler welche 45 % der Aufgaben in der 1. Stufe richtig gelöst haben, können an der Regionalrunde teilnehmen.
Die dritte Stufe ist die „Landesrunde“ in MV. Hier vergleichen sich die besten Schüler der 2. Stufe. Für unsere Schüler findet diese Runde in Schwerin statt.
Die Besten der Landesrunde können dann am Bundeswettbewerb teilnehmen und von dort geht es noch eine Stufe höher zur „Internationalen Mathematik-Olympiade“.
Die Plätze ergeben sich aus den prozentual richtig gelösten Aufgaben.
Weitere Informationen unter https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Mathematik-Olympiade

Schüler unserer Schule nehmen seit Jahren regelmäßig an der Mathematikolympiade teil. Hier die Statistiken der letzten zwei Jahre:

Schuljahr 2017/18
1. Stufe: 36 Teilnehmer insgesamt,

  • kein 1. Platz (ab 85 %)
  • drei 2. Plätze (ab 65 %)
  • vierzehn 3. Plätze (ab 40 %)
  • 13 erfolgreiche Teilnahmen (ab 20 %)

2. Stufe: 7 Teilnehmer insgesamt,

  • kein 1. Platz (ab 85 %)
  • drei 2. Plätze (ab 65 %)
  • drei 3. Plätze (ab 40 %)
  • vier erfolgreiche Teilnahmen (ab 20 %)

3. Stufe: zwei Teilnehmerinnen,

  • sie erreichten Platzierungen hinteren Teilnehmerfeld

Schuljahr 2016/17
1. Stufe: 45 Teilnehmer insgesamt,

  • ein 1. Platz (ab 85 %)
  • ein 2. Platz (ab 65 %)
  • neun 3. Plätze (ab 40 %)
  • 13 erfolgreiche Teilnahmen (ab 20 %)

2. Stufe: 7 Teilnehmer insgesamt,

  • kein 1. Platz (ab 85 %)
  • kein 2. Platz (ab 65 %)
  • ein 3. Platz (ab 40 %)
  • sechs erfolgreiche Teilnahmen (ab 20 %)

3. Stufe: drei Teilnehmer,

  • es hat sich kein Schüler zur 3. Stufe qualifiziert

Schuljahr 2015/16
1. Stufe: 33 Teilnehmer insgesamt,

  • kein 1. Platz (ab 85 %)
  • ein 2. Platz (ab 65 %)
  • elf 3. Plätze (ab 40 %)
  • 14 erfolgreiche Teilnahmen (ab 20 %)

2. Stufe: 8 Teilnehmer insgesamt,

  • kein 1. Platz (ab 85 %)
  • kein 2. Platz (ab 65 %)
  • fünf 3. Plätze (ab 40 %)
  • drei erfolgreiche Teilnahmen (ab 20 %)

3. Stufe: ein Teilnehmer aus der 8. Klasse unserer Schule,

  • er erreichte eine mittlere Platzierung im gesamten Teilnehmerfeld dieser Klassenstufe