Erneut MINT-freundliche Schule

Unsere Schule hat am Donnerstag dem  09.01.20 bei einer Auszeichnungsveranstaltung im Bildungsministerium in Schwerin erneut den Titel MINT-freundliche Schule erhalten. Diesen darf sie jetzt für drei weitere Jahre tragen.  Bei der Auszeichnung anwesend waren Lucas aus der 10.1, Herr Langpap, Frau Langpap, Frau Nucklies und Frau Keilpflug. „Es hat mir gefallen.“, ist Lucas‘ Meinung zu der Angelegenheit.

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. 2016 wurden wir zum ersten Mal als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet.

Die Auszeichnung erhielt unsere Schule, da wir sehr aktiv im naturwissenschaftlichen Bereich sind – unter anderem durch die Wahlpflichtfächer Informatik, Robotik, Alternative Energien und Spritzentechnik, aber beispielsweise auch durch die Teilnahme am Biberwettbewerb, der Mathematikolympiade oder dem Papierbrückenwettbewerb.

https://www.svz.de/26959732 ©2020