Archiv der Kategorie: News

Beiträge der Startseite

Medientrecker – Projekt Spielfilm

09.09.2019 – 13.09.2019: Neun Schülerinnen aus der 5. – 7. Klasse der KGS Sternberg erfinden eine Geschichte über Streit und Freundschaft, Zickenkrieg und Zusammenhalt.

Der Link zum fertigen Film wird in einiger Zeit auf der Website des Medientreckers (medientrecker.de) veröffentlicht werden.

« Das Drehtagebuch von unserem Film „Der Plan“

Am Montag haben wir uns kennengelernt. Wir sind Schülerinnen der KGS Sternberg aus der 5. – 7. Klasse. Wir haben uns eine Filmgeschichte mit verschiedenen Rollen ausgedacht. Um auszusuchen, wer welche Rolle übernimmt, haben wir ein Casting gemacht. Dann haben wir uns mit den technischen Geräten vertraut gemacht z. B. Günther, Else und Gustav. Außerdem haben wir am Montag festgelegt, welche Kostüme und Requisiten wir brauchen.

Medientrecker – Projekt Spielfilm weiterlesen

Lehrer gesucht

Wir suchen dringend eine Vertretung im Fach Französisch
für den gymnasialen Schulteil

  • Klassenstufen 7 bis 10 (jeweils 1 Kurs)
  • 7/8 (jeweils 4 Std./Woche)   individuelle Absprachen möglich
    Kl. 9/10 (jeweils 3 Std./Woche)  individuelle Absprachen möglich

für die Dauer der Krankschreibung unserer Kollegin.

Interessenten erreichen uns auch per E-Mail unter       Petra.Langpap@kgs-sternberg.de

Es ist wieder soweit – die Young Americans kommen!

Wissenswertes: Schon in den Jahren 2001, 2002, 2005, 2010, 2013 und 2016 begeisterten die Young Americans – 40 junge Amerikaner zwischen 16 und 24 Jahren – unsere Schule mit ihrem Workshop. Beim letzten Workshop studierten sie mit 195 Schülerinnen und Schülern eine komplette Bühnenshow mit Gesang, Tanz, Comedy und Performance ein. Eltern, Lehrer und Schüler staunten, mit wie viel Engagement, Leidenschaft und Begeisterung die Aktiven ungeahnte Leistungen auf die Bühne brachten. Wir waren übrigens die erste deutsche Schule zu der die YA kamen.

Was: Workshop; einstudieren von Gesang, Tanz, Comedy und Performance, lebensnaher Umgang       mit englischer Sprache

Datum: 21.-23. Oktober 2019

Kosten pro Teilnehmer: 49€ (nur 39€ für diejenigen, die Gastfamilie sind)

Bei Fragen: an Schulsozialarbeiterin Frau Kasten (03847-4353446) wenden

Terminplan:

Sonntag, d.20.10.19, gg 18 Uhr: Geplante Ankunft auf dem Schulhof Abholung durch Gastfamilien

Montag, 14:00 Uhr: Präsentation der YA

Montag, 15:00-19:15 Uhr: Workshops (mit Pausen)

Dienstag, 8:00-18:00 Uhr: Workshop

Mittwoch: geben die YA noch bekannt

 

 

 

 

Tag der Technik

Die Schüler der 9. Klasse haben am 21.06. einen Ausflug zu der Hochschule in Wismar gemacht. Dort konnten sie Experimente beobachten oder selbst ausprobieren und dabei mehr über Technik lernen. Zusätzlich fand dort auch der Papierbrückenwettbewerb statt, indem die KGS Sternberg den 1., 2. und 3. Platz belegt hat.

„Beruf trifft Schule“

Hier ist Deine Zukunft!

3. Nachwuchsmesse „Beruf trifft Schule“

Sie suchen Azubis und Praktikanten? Wir suchen Betriebe und weiterführende Einrichtungen aus der Region für unsere Schülerinnen und Schüler!

Am Mittwoch, dem 14. August 2019 starten wir unsere 3. Nachwuchsmesse „Beruf trifft Schule“ in der Regionalen Schule und Gymnasium „David Franck“, Seestr. 1a, 1406 in Sternberg. Die Sternberger Nachwuchsmesse will abgehende und interessierte Schülerinnen und Schüler mit den Unternehmen, Schulen und Einrichtungen insbesondere aus unserer Region zusammenbringen.

Wenn Sie sich als Aussteller für die Messe interessieren und anmelden wollen, füllen Sie bitte die Datei „Anmeldung Bedarfsanzeige Aussteller BTS2019“ und, wenn Sie wollen, „Mein Auftritt – Deine Chancen!“ als Steckbrief Ihres Unternehmens aus (siehe Downloads) und senden diese an den Ansprechpartner der Messe Herrn Gottfried Hägele.
Emailadresse  gottfriedhaegele@t-online.de

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Herrn Hägele gerne unter 0163 170 5505 – auch in den Ferien – zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Downloads:
Anmeldung Bedarfsanzeige Aussteller BTS2019 (73 Downloads)
Mein Auftritt – Deine Chancen! (57 Downloads)

Solarmobil-Rallye

Im WPU-Kurs Alternative Energien wurde am 6. Juni ein Solarmobil-Rallye ausgetragen. Das Team Loris/Malon gewann mit 19 Punkten knapp vor dem Team Max/Leon, die 18 Punkte erreichten.

Die Schüler des Kurses bastelten schon seit einigen Wochen an ihren Solarautos. Die Solarzelle und der Motor wurden vom Landkreis LWL-PCH gestellt.

Solarmobil-Rallye weiterlesen

Sponsorenlauf Auswertung

Am 22.05. fand der Sponsorenlauf unserer Schule statt. Dieser wurde dieses Jahr vorverlegt, um Gelder für die „Young Americans“ zu sammeln. Der Lauf wurde erstmalig als Pflichttag geplant, weshalb dieses Mal Teams aus den Partnerklassen gebildet wurden und fast alle Schüler teilnahmen (viele spendeten natürlich auch Geld an die Schule). Trotzdem wurde Interresierten auch angeboten, den Tag als Einzelläufer zu verbringen. Die Teammitglieder sollten sich abwechseln, um die Bahn nicht zu überfüllen. Leider wurden die Regeln gegen Ende des Laufes gebrochen. Eine Siegerehrung erfolgte deshalb nicht. Das Wetter am Mittwoch war leider sehr regnerisch und teilweise windig, aber die Schüler ließen sich davon nicht aufhalten. Die Versorgung erfolgte über die elfte Klasse und den Förderverein.

 

Cybermobbing. Wie kann ich mein Kind schützen?

Am 7. Mai um 18:00 Uhr fand ein zweistündiges Webseminar an unserer Schule statt. Dabei sprach Giesa Stuckmann, eine Anwältin und Doktorien für Rechte im Internet, hauptsächlich darüber wie man sein Kind am besten im Internet schützt. Sie war aber nicht persönlich an unserer Schule, sondern streamte ihren Auftritt in ganz Deutschland an mehr als 15 Schulen. Sie sprach über Themen wie: „Wer haftet für meine Kinder?“ oder „Informationen zur neusten Technik“. Alle Eltern die an dem Seminar teilnahmen, haben dieses als äußerst hilfreich empfunden und würden es weiterempfehlen.

Juniorwahl

Juniorwahl in der KGS Sternberg

Am 09.05.2019 fand in der Aula der Sternberger Schule für alle Schüler der 6. bis 9.Klasse eine Probewahl statt.

Die 10. Klassen haben diese Wahl organisiert und versucht sie wie eine echte darzustellen. Allen Schülern wurden an diesem Tag 40 mögliche Parteien vorgestellt, wovon sie sich für eine entscheiden sollten. Außerdem bekamen sie eine Wahlberechtigung, die sie ausfüllen und später abgeben mussten. Die Wahl begann mit der Abgabe der Wahlberechtigung. Anschließend bekam jeder einen Wahlbogen und musste sich in eine nachgebaute Wahlkabine setzen. Dort kreuzte jeder seine gewünschte Partei an und gab seine Stimme abschließend in die Wahlurne. Damit war die Wahl beendet.

Dieses Projekt wurde von der Schule organisiert, damit die Schüler einen Einblick in den Wahlvorgang im späteren Leben bekommen.