Projekttage der 9. Klasse zum KZ Ravensbrück

Die 9. Klassen des gymnasialen Schulteils der KGS Sternberg führten zu Beginn der letzten Woche vor den Ferien ein Projekt zum KZ Ravensbrück durch. Es begann am Montag mit einer Aufführung von einer Theatergruppe Gleichaltriger, die sich zuvor mit diesem Thema und den Unterschieden/Gemeinsamkeiten der Gesellschaft von damals und heute beschäftigte. Die Aufführung wurde von den meisten Schüler positiv aufgenommen, da die Probleme der verschiedenen Zeiten gut vermittelt und in Szene gesetzt wurden.

Der zweite Teil des Projektes fand am Dienstag statt und drehte sich um eine Besichtigung des KZ Ravensbrück in der Nähe von Fürstenberge und der dortigen Ausstellung. Das KZ wurde zuerst mit einem Guide und im Anschluss noch einmal in Schülergruppen erkundet. Der Ausflug wurde gemischt aufgenommen, da nach der Auflösung des Lagers alle Baracken und anderes abgebaut wurden. Die Schüler hatten sich bei dieser Exkursion ein anschauliches Bild von den Verhältnissen machen wollen, was deshalb leider nicht möglich war.